Biber der Informatik

Wettbewerb "Biber der Informatik"

Der Biber der Informatik ist ein internationaler Informatikwettbewerb und wurde in diesem Schuljahr wieder am BORG angeboten. Ziel ist es, in erster Linie das Interesse an der Informatik zu wecken. Die Aufgaben, die verschiedenste Bereiche der Informatik abdecken, werden als Rätsel präsentiert und fördern Problemlösungsvermögen, logisches und algorithmisches Denken und Kreativität.

Der Wettbewerb, der online auf dem PC im Rahmen des Informatikunterrichts durchgeführt wird, besteht aus 18 in verschiedene Alterskategorien eingeteilte Aufgaben, die durch Nachdenken, aber ohne spezifische Informatik-Vorkenntnisse gelöst werden können.

Am BORG Deutschlandsberg stellten sich die SchülerInnen der 5. Klasse dieser Herausforderung. Das beste Ergebnis erzielte dabei Georg MANDL (5C) und Maximilian LEOPOLD (5B), die jeweils 156 Punkte erreichten. Der dritte Rang am BORG ging an Lukas WEIßENSTEINER aus der 5D.

Für alle, die Freude am Rätsellösen haben: unter www.ocg.at/biber kann man die Aufgabenhefte der vergangenen Jahre downloaden.

Mag. Patrick Stelzl