Neujahrstreffen des musischen Typs

Höfische Volksmusik und höfischer Volkstanz am Hofe von Versailles –Erstaufführung der „Messe de Minuit pour Noël“ von Marc- Antoine Charpentier und historischer Tanz beim Neujahrstreffen des musischen Typs am BORG Deutschlandsberg mit den TeilnehmerInnen der Plattform FORUM ARTHist.

Zum Abschluss des Tags der offenen Tür am BORG Deutschlandsberg wird am Freitag, 27. Jänner 2017 um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche von Deutschlandsberg die „Messe de Minuit pour Noël“ von Marc- Antoine Charpentier, Kapellmeister am Hofe Ludwig des XIV. in Versailles, als österreichische Erstaufführung vom Chor und den GesangsolitInnen des musischen Typs am BORG Deutschlandsberg zur Aufführung gebracht.

Beim anschließenden Neujahrstreffen und der Präsentation des Jahresprogrammes von FORUM ARTHist im Pfarrheim von Deutschlandsberg wird unter der Leitung von Frau Dr.in Gudrun Rottensteiner vom Institut für historische Aufführungspraxis an der Kunstuniversität Graz, mit den SchülerInnen, AbsolventInnen und BesucherInnen ein historischer Tanz aus dieser Epoche einstudiert. Der Chor des BORG Deutschlandsberg und die Gesangsolistinnen des Instrumentalfaches Stimmbildung singen unter der Leitung von Dietmar Haas. Als Instrumentalistinnen bei der Orgelmesse werden Jovana Raljic, Violine, Robert Rottensteiner, Bratsche, Andras Gyenge, Violoncello, Patricia Winkler und Sarah Lipp Flöte sowie Dietmar Haas an der Orgel zu hören sein.

Beim abschließenden Treffen der AbsolventInnen des musischen Typs sowie der Klavier- und Gesangsklasse von Dr. Dietmar Haas werden Lena Leitinger, Johanna Royer, Verena Wegl, Katharina Temmel, Bernadette Windisch, Verena Crnko, Sophia und Veronika Manzenreiter, Julia Steiner, Leandra Tuttner, Johanna Hainzl, Corinna Kiegerl und Christian Koinegg und Julian Herres moderne Ausschnitte aus ihren Konzertprogrammen präsentieren.

Dr. Dietmar Haas