Haïkus en français

Anlässlich der Gedenkfeiern zum Ende des 1. Weltkrieges rief die Österreichische Vereinigung der FranzösischlehrerInnen in Kooperation mit ihrer internationalen Partnervereinigung zu einem Haïku-Wettbewerb in französischer Sprache auf. Diese Gedichtform besteht aus drei Versen mit einer bestimmten Silbenzahl (5-7-5). Es galt, Haïkus zum Thema „La Paix“ (Frieden) auf französisch zu dichten.

Den FranzösischschülerInnen der 8. Klassen gelangen wundervolle Gedichte, die gekonnt mit der französischen Sprache spielen. Aus allen Einsendungen ging schließlich ANNA SAMIDE aus der 8B als Österreichsiegerin ihrer Kategorie (B1) hervor, und zwar mit folgendem Haïku:

La guerre et la paix

Une feuille qui tourne constamment

La mort et la vie

Wir gratulieren Anna Samide herzlich zu ihrem gelungen Werk!

Toutes nos félicitations!