8. Klasse ohne Semestereinteilung

Die 8. Klasse wird ohne Semestereinteilung geführt.

Bedingt durch die Reifeprüfung hat die 8. Klasse ein sehr verkürztes Schuljahr;

  • Durch die Aufhebung der Semestergliederung werden die Schüler/innen weniger stark belastet. Unnötiger Prüfungsstress fällt weg.
  • Die Wochen vor dem herkömmlichen Semesterschluss können für den Unterricht intensiver und besser genützt werden.
  • Eine kontinuierliche Leistungsbeurteilung über einen längeren Zeitraum wird möglich. 
    Die Planung der Schularbeiten kann optimal vorgenommen werden.

Anzahl und Umfang der Schularbeiten (zwei zweistündige, eine dreistündige) bleiben gleich.

  • Das Frühwarnsystem setzt bereits Anfang Dezember ein.
  • Nicht zuletzt kommt es zu einer Verwaltungsvereinfachung