Sport

SportBORG

 

Multisportive Basisausbildung mit folgenden Zielen:

  • Die Schüler/innen können in verschiedenen Sportsparten Grundtechniken ausführen, taktische Fähigkeiten zeigen, (Spiel-)Regeln anwenden und ihre persönliche Leistungsfähigkeit im Bereich der motorischen Grundeigenschaften verbessern.
  • Darüber hinaus erlangen sie Einblicke in die Funktionsweise des Körpers und können Zusammenhänge von sportlicher Belastung und Anpassung des Organismus beschreiben und begründen.
  • Die Schüler/innen sind befähigt, allgemeine Gesetzmäßigkeiten der Trainings- und Belastungssteuerung zu charakterisieren, Trainingsprinzipien zu begründen und praktische Trainingseinheiten zu planen und durchzuführen.
  • Weiters können die Schüler/innen gesellschaftliche Dimensionen des Sports auf sozialhistorischer und politischer Grundlage interpretieren.
  • Die Schüler/innen erwerben Befähigungsnachweise wie den Übungsleiter (LSO) und den Helferschein (Österr. Rettungsschwimmerabzeichen).

 

Eignungsprüfung zur Feststellung der körperlichen Eignung

 

 

Koedukativer Unterricht auch in der Praxis

 

Fundamentum

Fach 5. Kl. 6. Kl. 7.Kl. 8.Kl. Ges.
Religion 2 2 2 2 8
Deutsch 3 4 3 3 13
Englisch 4 3 3 3 13
2.Fremdsprache (I , L, F) 4 3 3 3 13
Geschichte und Politische Bildung
1 2 2 2 7
Geographie und Wirtschaftskunde
2 2 2 1 7
Mathematik 3 4 3 3 13
Biologie und Umweltkunde
2 2 - 2 6
Chemie - - 2 2 4
Physik - 2 2 2 6
Psychologie und Philosophie
- - 2 2 4
Musikerziehung 2 - - - 2
Bildnerische Erziehung 2 - - - 2
Alternative BE / ME - 2 2 1 5
Informatik 2 - - - 2
Bewegung und Sport
3 2 2 2 9
Wahlpflichtfach - - 2 2 4
Summe pro Klasse 30 28 30 30 118

 

Verteilung der Stunden im Schwerpunkt:

Fach 6. Kl. 7. Kl. 8. Kl. Gesamt
Bewegung und Sport
2 2 4 8
Sportkunde 2 2 - 4
Gesamt 4 4 4 12